ZfKT-Newsletter

Hier finden Sie die Web-Version unseres aktuellen Newsletters. Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Newsletter-Archiv.

Aktueller Newsletter 03/2024 | 11.06.2024

Liebe Kolleg*innen,

Baden-Württemberg hat gewählt – im ganz großen Europa-Maßstab ebenso wie vor Ort, für die Kommunen. Der Einsatz für demokratische Werte, an der Urne und auf jedem Podium, bleibt so wichtig wie je! „Kultur wählt Demokratie“ heißt eine neue landesweite Kampagne des Städtetags und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Beide wollen damit den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen etwas entgegensetzen und zeigen, dass sich Kultur und Demokratie gegenseitig brauchen. Sie sind eingeladen, Teil der Kampagne zu werden, deren Logo Sie hier finden.
Hier haben wir auch auf unserer Webseite zahlreiche Informationen zum Thema Kultur und Demokratieförderung für Sie zusammengetragen.

Wir freuen uns, dass wir unser großes Förderprogramm »Weiterkommen!« wieder ausschreiben können. Es geht damit in die fünfte Runde. Wir bieten Ihnen wieder Onlineberatungen dazu an. Und wenn Sie noch Inspirationen suchen: Auf unserer Webseite finden Sie, womit andere in den bisherigen Programmrunden weitergekommen sind.

Geht es Ihnen auch so? 2023 scheint bereits ewig lang her! Bei uns hat sich 2023 so viel getan: Neue Gesichter im Team, neue Förderprogramme, neue Webseite… es war was los im letzten Jahr. Darüber, was uns 2023 in Atem gehalten hat, informieren wir Sie nun ausführlich in unserem Tätigkeitsbericht.

In unserer Service-Rubrik „Das könnte Sie auch interessieren“ finden Sie zahlreiche Nachrichten und Hinweise, die wir in jedem Newsletter wieder für Sie zusammenstellen. Bei der Lektüre wünschen wir Ihnen wie immer viel Vergnügen und hoffen, Sie finden die eine oder andere hilfreiche Anregung.

Mit herzlichem Gruß,

Ihr Team des Zentrums für Kulturelle Teilhabe

Nachrichten aus dem ZfKT

Tätigkeitsbericht 2023

Einmal im Jahr ist es an der Zeit für uns, Bilanz zu ziehen, die Dinge Revue passieren zu lassen, uns klarzumachen, wie weit wir gekommen sind – und wo wir noch weiter kommen wollen.

In unserem Tätigkeitsbericht 2023 informieren wir ausführlich über unsere Aktivitäten und Strukturen, über die Themen und Vorhaben, die uns im vergangenen Jahr beschäftigt haben, und darüber, wo bei all dem unsere Schwerpunkte lagen.

Damit die Lektüre nicht zu trocken daherkommt, bereiten wir den Bericht mit gut lesbaren Inhalten in verdaulichen Häppchen, Bildern und Infografiken auf: Ein Magazin über das ZfKT und unser Jahr 2023.

Den aktuellen Tätigkeitsbericht finden Sie ab sofort hier zum Download. 

ZfKT Mitglied im Bündnis

Bereits zum fünften Mal laden wir Sie ein, Ihre Anträge für die Ausschreibung unseres ersten und größten Förderprogramms einzureichen. Auch in der aktuellen Runde soll »Weiterkommen!« Sie dabei unterstützen, Fragen an die eigene Arbeitsweise zu stellen: Welche neuen Impulse möchten Sie aufgreifen? Was brauchen Sie als Team, um gemeinsam von Beginn an zu konzipieren und dann zu kollaborieren? Welche Perspektiven möchten gestärkt werden, um gemeinsam mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, am kulturellen Leben teilzuhaben und es aktiv mitzugestalten?

Hier die wichtigsten Daten:

  • Bewerbungsfrist: Dienstag, 10.09.2024
  • Die Jurysitzung, in der über die Anträge beschieden wird, findet Ende November 2024 statt.
  • Beginn geförderter Vorhaben: 01.02.2025
  • Ende geförderter Vorhaben: 31.03.2026

Alle Informationen zur Ausschreibung entnehmen Sie bitte unserer Webseite hier. Wie immer stehen wir Ihnen im Vorfeld gern mit Beratung zur Seite, in Form einer Reihe von Beratungsterminen (online). Bitte buchen Sie bei Interesse hier einen Termin.

Rückfragen können Sie uns stets auch per Mail zukommen lassen.

Rote Farbexplosion vor blauem Hintergrund
Bild: Artur Debat | Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren: Termine

Das könnte Sie auch interessieren: Förderung

Das könnte Sie auch interessieren: Neues

Ältere Newsletter

Alle Newsletter können Sie in unserem Archiv als PDF finden. Einfach runterladen und in aller Ruhe durchschauen.