HOW TO

Worum geht es?

Um mehr Kulturelle Teilhabe, na klar! Doch oft stellt sich dabei die Frage: Wie kann man denn dies oder jenes ganz konkret in der Praxis umsetzen? Was müssen wir dabei beachten? Wer hat so etwas schon einmal gemacht? Wen kann man fragen?

Antworten liefert unsere neue Reihe HOW TO. Diese Leitfäden vermitteln anhand konkreter Praxisbeispiele Einstiegshilfen, Kontakte und Ideen zu Themen Kultureller Teilhabe.

Die erste Ausgabe präsentieren wir Ihnen hier. Sie widmet sich der Arbeit mit Kinder- und Jugendbeiräten an Kultureinrichtungen.
 

Download

Hier finden Sie das HOW TO als barrierearmes, interaktives PDF zum Download – die erste Version ist in Doppelseiten angelegt (erleichtert das Ausdrucken), die zweite in Einzelseiten (besser lesbar am mobilen Endgerät).

Was ist ein HOW TO?

Unser HOW TO ist ein Leitfaden, der Ihnen als Einstiegshilfe in ein Thema oder eine Idee praxisorientierte Hinweise an die Hand gibt. Hier präsentieren wir Vorschläge, beantworten konkrete Fragen und stellen Beispiele vor – aus der Praxis für die Praxis. Wir wollen zum Nachmachen anregen und einen Beitrag zur Vernetzung von Einrichtungen und Kolleg*innen leisten, die am Thema arbeiten.

Wir freuen uns, wenn Sie das HOW TO im Kreis Ihrer Kolleg*innen verbreiten! Und natürlich auch, wenn Sie uns ansprechen und uns Ihre Ideen und Anregungen für weitere HOW TOs mitteilen.

Das „HOW TO: Mit einem Kinder- oder Jugendbeirat arbeiten“ bieten wir als barrierearmes, interaktives PDF zum Download an. Wer es sich ausdrucken möchte: Das geht ebenfalls ganz bequem, denn das Dokument ist im Querformat in DIN A5 angelegt.

Zur aktuellen Ausgabe

Warum dieses Thema? Als unser Zentrum 2021 gegründet wurde, wurde es organisatorisch dem Landesmuseum Württemberg (LMW) angegliedert. Das Kindermuseum am LMW, das Junge Schloss, hat seit vielen Jahren einen Kinderbeirat. Zahlreiche weitere Beispiele sind uns in unserer Arbeit bereits begegnet, darunter auch solche, die wir beispielsweise im Rahmen unseres Programms »Weiterkommen!« fördern.

Als dann für Herbst 2023 das Buch „Kinder beraten Erwachsene. Handbuch für Kinderbeiräte an Kulturinstitutionen“ angekündigt war,
fanden wir: Zeit für ein „HOW TO“ zu diesem Thema! Wir freuen uns sehr, dass wir zwei Autorinnen des Handbuchs für die Mitarbeit an diesem Heft gewinnen konnten. Unsere Umfrage dazu, wer in Baden-Württemberg Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kinder- oder Jugendbeiräten hat, hat uns weitere Beispiele für dieses Heft beschert (vielen Dank an dieser Stelle an alle Einsender*innen!).

Als Illustratorin konnten wir Johanna Benz von graphicrecording.cool gewinnen, deren Zeichnungen diese erste Ausgabe bereichern und nicht zuletzt eine wichtige Portion Spaß ins Thema bringen. Die Satz- und Design-Profis von yella park schließlich haben dem Layout den nötigen Schliff verpasst.

Wir wünschen Ihnen inspirierende Lektüre und hoffen, die Texte und Praxisbeispiele liefern Ihnen konkrete Anregungen und hilfreiche Impulse für die eigene Arbeit.

Themen entdecken

Erste Ansatzpunkte für die Arbeit an zentralen Themen Kultureller Teilhabe geben Ihnen auch unsere Themendossiers: